EM-Technik GMBH
Industriestraße 2
67133 Maxdorf
Deutschland
Tel +49.6237.4070 Fax +49.6237.1628 info@em-technik.com www.em-technik.com

English

Tri-Clamp Verschraubungen von emtechnik

Einfach, sicher, keimfrei aus Kunststoff

Überall dort, wo absolute Sauberkeit und Zuverlässigkeit unverzichtbar sind, wie z.B. in der Pharmazeutischen Industrie, kommen unsere Tri-Clamp Verschraubungen aus hochwertigen, virginalen Kunststoffen zum Einsatz. Die Materialien PVDF und PFA haben beide die FDA und USP Class VI Zulassung (Pharmazulassung). Sie sind auch beide für die Heißdampfsterilisation geeignet - die Voraussetzung für absolute Keimfreiheit. Darüber hinaus besitzt PVDF die Zulassung KTW. Es ist bedenkenlos autoklavierbar bei 134 °C; oder mit γ-Strahlen sterilisierbar bei Erhalt der mechanischen Eigenschaften (max. Dosis 25-50 kGy). PVDF ist im Bereich < 150 °C nicht toxisch und bietet keinen Nährboden für Mikroorganismen, da es ein ähnliches Verhalten wie Glas hat.

Das Handling der Tri-Clamp Verschraubung ist einfach: Die zwei flanschähnlichen Anschlussstücke werden aneinander gepresst und mit einer Verschlussklemme aus Edelstahl miteinander verbunden. Ein Dichtring zwischen den Anschlussstücken sorgt dabei für die sichere Abdichtung. So entsteht eine glatte, formschlüssige Verbindung die über die Flügelmutter der Verschlussklemme jederzeit schnell und einfach gelöst oder verschlossen werden kann.

Der Tri-Clamp-Anschluss kann mit einer Schlauchverschraubung der Serie ->1A oder ->1C, einer Rohrverschraubung der Serie ->2N oder einem Außengewinde kombiniert werden. Auf Wunsch sind weitere Anschlussarten, wie z.B. Tüllen oder Luer-Lock, möglich. So erhalten Sie eine vielseitige Verschraubung, die auch an bereits bestehende Armaturen mit Tri-Clamp-Anschluss montierbar ist.

Tri-Clamp Verschraubung mit Schlauchanschluss Serie 1A oder 1C

Tri-Clamp Verschraubung mit Schlauchanschluss Serie 1A oder 1C

Der Tri-Clamp Anschluss wird hier mit einer klassischen Schlauchverschraubung kombiniert. Je nach Schlauchmaterial bzw. Verschraubungsmaterial kann zwischen den Anschlussprinzipien 1A und 1C gewählt werden. Siehe Einstiegshilfe Verschraubungen Wir bieten Tri-Clamp Anschlüsse von TC25 bis TC34 an für Schlauch-Nennweiten von DN04/06 bis DN10/12 in den Materialien PP, PP-natur, PVDF und PFA.

Zur Verschraubung

 

Tri-Clamp Verschraubung mit Rohranschluss Serie 2N

Tri-Clamp Verschraubung mit Rohranschluss Serie 2N

Zum Anschluss von Rohren oder starren Schläuchen wird hier der Tri-Clamp Anschluss mit einer Rohrverschraubung kombiniert. Wir bieten Tri-Clamp Anschlüsse von TC25 bis TC50,5 an für Nennweiten von D06 bis D20 in den Materialien PP, PP-natur, PVDF, PFA und PTFE.

Zur Verschraubung

 

Tri-Clamp Verschraubung mit G- oder NPT-Außengewinde

Tri-Clamp Verschraubung mit G- oder NPT-Außengewinde

Zum Anschluss z.B. an bestehende Armaturen mit G- oder NPT-Innengewinde sind diese Tri-Clamp Verschraubungen mit einem G- oder NPT-Außengewinde von 1/8" bis 1" ausgestatten. Den Tri-Clamp Anschluss bieten wir von TC25 bis TC50,5 an. Die Materialauswahl umfasst PP, PP-natur, PVDF und PTFE.

Zur Verschraubung

 

Tri-Clamp Verschraubung mit Luer-Lock Anschluss

Tri-Clamp Verschraubung mit Luer-Lock Anschluss

Die Tri-Clamp Verschraubung kann auf Anfrage auch mit einem Luer-Lock-Gewinde nach DIN 13090 (männlich oder weiblich) kombiniert werden; z.B. für Einweg-Laborfilter. Wir bieten Tri-Clamp Anschlüsse von TC25 bis TC34 an in den Materialien PP, PP-natur, PVDF und PFA.

Luer-Lock Adapter

 

Tri-Clamp Verschraubung mit Tülle

Tri-Clamp Verschraubung mit Tülle

Die Tri-Clamp Verschraubung kann auf Anfrage auch mit einer Tülle kombiniert werden. Wir bieten Tri-Clamp Anschlüsse von TC25 bis TC50,5 an und Tüllen für Schläuche von D04 bis D16 oder D1/8" bis D1/2", in den Materialien PP, PVDF und PTFE.

Tüllen